Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig
Das freie Radio im Ennstal

FREEQUENNS LiteraTouren (1. u. 3. DO im Monat)

Donnerstag, 10:00 - 11:00

Neues aus der Welt der Literatur auf Radio Freequenns: Hauptsächlich wird zeitgenössische Literatur vorgestellt, Schwerpunkt liegt auf solcher jenseits des Mainstreams, d. h. keine Bestseller, sondern bevorzugt von kleineren (vor allem auch österreichischen!) Verlagen, von jungen Autoren und Autorinnen, auch aus der Region, tw. auch solchen, die noch nicht verlegt wurden.

Zu hören sind Buchrezensionen, Lesungsmitschnitte sowie z. B. auch solche von Poetry Slams, Gespräche mit Autoren und Autorinnen und Infos für bibliophile Menschen, Hinweis auf Literaturveranstaltungen u. v. a. m.

Das Freequenns Literatouren-Team stellt sich vor:

Helene Fuchs - liest (fast) alles, was gut ist, gerne aber auch so genannte 'Klassiker' des 20. Jahrhunderts wie die Autoren zwischen den beiden großen Kriegen oder der Nachkriegsgeneration, ist aber auch offen für Neuerscheinungen.

Hilde Unterberger - Schwerpunkt: vor allem junge (österreichische) und auch internationale zeitgenössische Literatur, widmet sich auch Sachbüchern, macht meist die Mitschnitte/Interviews und bearbeitet die Beiträge. Außerdem sorgt sie dafür, dass aus den Einzelbeiträgen eine ganze Sendung entsteht.

Martha Pesec-Foltin - Schwerpunkt historische Romane

Martina Ruch - Schwerpunkt Kriminalromane


Erstausstrahlung jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 10 Uhr
Wiederholung in der jeweils darauf folgenden Woche am Mittwoch um 20 Uhr


mit:
Martha Pesec-Foltin
Martina Ruch
Helene Fuchs
Hilde Unterberger

 

 

 

JETZT AUF RADIO FREEQUENNS
mit: Irina Seebacher

Ab 18:00 Uhr
mit: Irina Seebacher
FACEBOOK
MIT UNTERSTÜTZUNG VON




 
KOOPERATIONEN MIT