Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig Eigene Radiosendung gefällig
Das freie Radio im Ennstal

17.10.2017 14:00 von STEFAN BERNER

Ein Weltmeister im Radio Freequenns Studio

Nach 2015 hat sich Alexander Robé heuer wieder den Weltmeistertitel im Langstreckenweitfliegen mit dem Gleitschirm geholt.

Den Beginn der letzten Saison hat Alex diesmal mit Flügen in Brasilien begonnen. In dieser Sendung erzählt er, wie die Flugbedingungen in Brasilien sind, was passiert, wenn man weit ab von Zivilisation landet und wie weit man fliegen kann, wenn man nur in eine Richtung fliegt.
Anders verlaufen die Flüge, die er in Österreich absolviert. Da werden in erster Linie FAI-Dreiecke geflogen. Das ist ein gleichschenkeliges Dreieck und man fliegt vom Ausgangspunkt zum ersten Wendepunkt, weiter zum nächsten Wendepunkt und zurück zu Ausgangspunkt. Diese Flüge werden in der WM-Wertung höher bewertet.
Ganz besonder wichtig sind die Wetterkenntnisse, bevor man startet und auch die Sicherheit beim Starten, Fliegen und Landen. Natürlich darf auch der Genuß der Landschaft von oben beim Gleitschirmfliegen nicht fehlen.

Gestaltung: Stefan Berner

Diese Sendung wird am Sonntag, 22.10.2017 um 9 Uhr wiederholt.
Der 2. Teil wird am Dienstag, 31.10.2017 um 14 Uhr ausgestrahlt und am Sonntag, 5.11.2017 um 9 Uhr wiederholt.

SENDUNG ZUM NACHHÖREN



Alle News anzeigen

 

 

 

JETZT AUF RADIO FREEQUENNS

Ab 10:00 Uhr
mit: Mario Brandmüller
FACEBOOK
MIT UNTERSTÜTZUNG VON



 
KOOPERATIONEN MIT