• GOD'S GROOVE - Back To Nature

  • FRAGMA - Memory (Klaas Vocal Club Mix)

KLANGKARUSSELL
Sonnentanz Phoniques Sonnentrance Remix

DO, 26.11., Freequenns Literatouren mit neuen Buchtipps

(Wh. MI, 2.12., 22 Uhr)

In ein paar Wochen ist Weihnachten, ein Fest, bei dem auch viel geschenkt wird. Angeblich auch immer noch Bücher… leider haben die Buchhandlungen derzeit wegen des Shutdowns geschlossen, auch die Bibliotheken – voraussichtlich bis 6. Dez. – Doch die meisten Buchgeschäfte bieten einen praktischen Bestellservice an. Da könnte man sich ja wirklich mit aktuellem Lesestoff eindecken – es muss nicht unbedingt im Internet sein!!!

Heute gibt es wieder neue Buchtipps von unserer Literaturredaktion:

ANNE TYLER: DER SINN DES GANZEN
Sie schildert das Leben eines IT-Technikers, der Menschen mit Computerproblemen in seiner Stadt besucht und für sie die Welt wieder in Ordnung bringt, will heißen, ihnen ermöglicht, weiterhin mittels Internet mit der Außenwelt in Kontakt zu treten. Ein unaufgeregtes Buch über ein mittelmäßiges Leben eines Einzelgängers – aus dem Amerikanischen übersetzt von Michaela Grabinger.

JOACHIM MEYERHOFF – HAMSTER IM HINTEREN STROMGEBIET
Was passiert, wenn jemand ein ‚Schlagl‘ erleidet? Ein ‚Protokoll‘ eines Betroffenen, aufgezeichnet von dem Autor, Schauspieler und Regisseur Joachim Meyerhoff.

Ein KARIKATURENBAND der ägyptischen Karikaturistin DOAA EL-ADL (sh. Bild) – sie zeichnet nicht über Frauen, sondern für Frauen… passend zu der Aktion „16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ (noch bis zum 10. Dezember, dem Tag der Menschenrechte)

Harald KRASSNITZER (Hrsg.) – RAUHNÄCHTE
… ja, ausgerechnet von dem bekannten Tatort-Kommissar…!
Ein Buch über die Rauhnächte, herausgegeben von Harald Krassnitzer – ja, ausgerechnet jener H. K., der als Tatort-Kommissar recht bekannt ist. Eine Lesebuch von ca. 160 Seiten mit dem Untertitel „Wunderbares für eine besondere Zeit“. Darin sind Geschichten aus verschiedenen Kulturen gesammelt über die Zwölf Nächte, also die Rauhnächte zwischen Thomasnacht und Dreikönig, die für manche oder viele heute noch eine ganz besondere Zeit ist.

KARL MARKUS GAUSS – DIE UNAUFHÖRLICHE WANDERUNG
Dieser Autor, den unsere HörerInnen auch schon kennen, wurde kürzlich in einem Printmedium als „Spezialist für das Entlegene“ bezeichnet… eine recht treffende Formulierung, führt er uns doch in seinem neuesten Essayband wieder an Orte, wo man das Wunderbare und längst Gesuchte (oder auch nicht) nie vermuten würden. Lassen Sie sich von ihm (ent-)führen und Sie finden sich wieder in dem Lokal eines albanischen Sommeliers, in den Gassen Odessas oder im Waldviertel… ein Lesevergnügen für ruhige Wintertage!

 

 

In 3 Schritten zu deiner eigenen Sendung

  • 1. Erstelle ein kostenloses Nutzerkonto

    • 2. In welches Genre passt deine Sendung?

Ist das dein Ohrwurm?