• ASTRUD GILBERTO & STAN GETZ - The Girl From Ipanema

  • AMELY - Crown

CELESTE
Little Runaway

8. März – Internationaler Frauentag – Sonderprogramm

Nicht nur der Gender Pay Gap beschreibt anschaulich das Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern. Er führt anschaulich vor Augen , dass es immer noch frappante Unterschiede bei den Einkommen von Frauen und Männern gibt. Die Krise der Pandemie hat zudem gezeigt, dass Frauen ihre Arbeitsstunden reduziert oder ihren Job überhaupt aufgegeben haben, weil viele der Berufe, in denen sie vorwiegend tätig sind, im Homeoffice nicht funktionieren. Zudem gibt es zu Hause Betreuungspflichten wahrzunehmen, das Homeschooling der Kinder ist zu organisieren – wie seit Jahrhunderten eingeübt, liegt auch heute noch die überwiegende Last der Versorgung der Familie bei den Frauen und die meiste ehrenamtliche Arbeit wird von ihnen verrichtet.

Radio Freequenns ist es seit seiner Gründung vor mehr als 20 Jahren ein Anliegen, vor allem auch Mädchen und Frauen die Möglichkeit zu bieten, das nötige Knowhow zu erwerben, um selbstständig ihre eigenen Sendungen zu produzieren und on air zu bringen.

Wer die Sendungen auf Freequenns rund um den Frauentag 2021 verpasst hat, hier und hier gibt es auch einiges zum Nachhören!

Darum heute VORHANG AUF für unsere Radiomacherinnen, die teilweise schon seit vielen Jahren ihre Freizeit und ihr Engagement investieren, um die Hörerinnen und Hörer in unserem Sendegebiet zu informieren und zu unterhalten:

  • Iris Hödl aus Grundlsee – seit kurzem im Team bei Radio Freequenns und für redaktionelle Beiträge und die Betreuung von Radiomachenden zuständig
  • Caro Batt-Michel aus Schleswig-Holstein – vielseitige Musikerin, produziert wöchentlich (DI, 11 Uhr) ihr „kleines Musikuniversum“ mit MusikerInnen aus aller Welt
  • Gerti Pfatschbacher aus Weißenbach bei Liezen – moderiert abwechselnd mit Werner Wolf die überaus beliebte Volksmusiksendung „Steirische Roas“ am Freitag um 10 Uhr
  • Helene Fuchs aus Mitterberg – Literaturbegeisterte, die seit mehr als 15 Jahren nicht nur liest, sondern das Gelesene auch ihren geneigten HörerInnen nahezubringen versucht (Freequenns Literatouren, Donnerstag 10 Uhr bzw. Wh. MI 22 Uhr)
  • Irina Seebacher aus Ardning/Graz – ein richtiges „Kind“ der 90er, die begeistert Platten aus diesem Jahrzehnt auflegt (Freitags ab 17 Uhr)
  • Karin Amberger aus Bad Aussee – gestaltet ihre Sendung „Lebenswert“ und bringt dort praktische, inspirierende und manchmal unkonventionelle Ideen für ein lebensWertes Leben (2. Mittwoch im Monat um 16 Uhr, Wh. 4. Montag im Monat um 11 Uhr)
  • Hilde Unterberger aus Liezen – Teammitglied bei Freequenns, Redaktion und Programmkoordination, hat auch die Sendung „Freequenns Literatouren“ im Jahr 1999 gegründet und ist immer noch dabei
  • Maria Kerbler aus Altenmarkt/St. Gallen – liebt das Lachen und lädt unsere HörerInnen jeden Montag um 8 Uhr zum Mitlachen ein (Sendung: „Heute schon gelacht?“)
  • Marlene Kindler aus Öblarn – ebenso Langzeit-Radiomacherin der ersten Stunde, gestaltet seit vielen Jahren ihre Sendung Eco Promi Time mit mitunter illustren Gästen aus ganz Österreich oder aber auch aus der Region (jeden 1 . Montag im Monat um 18 Uhr und Wh. am darauf folgenden Sonntag um 13 Uhr)
  • Martha Pesec-Foltin aus Liezen – vor allem historisch interessierte Radiomacherin, die schon einige einschlägige Sendereihen (z. B. Es stand in alten Zeiten…, Herausragende Frauen, Monatsbilder) gestaltet hat. Fallweise produziert sie auch Literaturbeiträge.
  • Ulrike Göking aus Liezen bzw. Schleswig-Holstein – Teammitglied bei Freequenns, Redaktion und Betreuung Radiomachende, als „Steckenpferd“ reitet sie noch ihre monatliche Sendung „Morgen ist heute“, in der sie wegweisende, visionäre Frauen vor das Mikrofon bittet.
  • Ulrike Susanne Gruber aus Gröbming – hat erst vor kurzem ihr Faible fürs Radiomachen entdeckt und gestaltet monatlich ihre Sendung „Lasst uns reden“ zum Thema Gewaltfreie Kommunikation (jeden 3. Donnerstag im Monat um 15 Uhr, Wh. 2 Wochen später)

HINWEISE AUF SENDUNGEN RUND UM DEN INTERNATIONALEN FRAUENTAG 2021:

Sonntag, 7. 3.

11 Uhr – Herausragende Frauen
über Elisabeth Petznek, genannt auch die „Rote Erzherzogin“ – sie war die Tochter des letzten Erzherzogs von Österreich, die jedoch mit den Sozialisten sympathisierte. Gestaltung: Martha Pesec-Foltin, Karl Hödl
hier auch zum Nachhören in der Radiothek der Freien Radios

Montag, 8. 3. (Internationaler Frauentag)

HIER BEITRÄGE vom Weltfrauentag 2021 zum jederzeitigen NACHHÖREN in der Radiothek der Freien Radios.

ab 7 Uhr – Frauentag Morning Show

Start in den Internationalen Frauentag auf Radio Freequenns mit frauen*politischem Programm, Informationen und viel Musik von Frauen! Durch die Sendung führt Hilde, die auch einen Buchtipp für euch hat: Autorin Caroline Criado-Perez: „Unsichtbare Frauen – Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert“ – sie bringt auch ein paar Zitate daraus.

8 Uhr – Heute schon gelacht? – mit der Lach- und Atemtrainerin Maria Kerbler (diese Sendung gibt es jeden Montag ab 8 Uhr auf Freequenns zu hören)

9 Uhr – Freequenns Infopoint (Wh. 13 Uhr)

Gespräch mit AMS-Liezen Leiter Helge Röder zur Arbeitsmarktsituation im Bezirk, Fokus auch auf die Herausforderungen im Hinblick auf die Lage der Frauen und Maßnahmen, die sie in Zeiten der Krise besonders unterstützen sollen.

10 Uhr – Montagsakademie
Kategorie Geschlecht – über Männer, Frauen und das dritte Geschlecht (Wissenschaftsvortrag von Prof. Dr. Anita Ziegerhofer, in Zusammenarbeit mit Uni Graz)
hier zum Nachhören in der Radiothek der Freien Radios.

ab 12 Uhr – FRAUENTAG EXTRA

12:05 – 12:20 Uhr
Mal ganz sachlich
Sachliteratur zum Internationalen Frauentag, aus der Bibliothek Liezen, ausgewählt und vorgestellt von Angelika Enhuber, Mitarbeiterin der Bibliothek Liezen. Beitrag ist hier zum Nachhören

12:20 – 12:30 Uhr
SPÖ Frauen Steiermark: „Frauen dürfen nicht Verliererinnen der Corona Krise bleiben!“
 Frauen sind am härtesten von den negativen Auswirkungen der Corona Krise betroffen. Damit rückt das Ziel der Gleichberechtigung wieder einen Schritt in die Ferne. Die Arbeitslosigkeit bei Frauen ist überproportional gestiegen. Sie profitieren weniger von Kurzarbeit und werden schneller gekündigt. Elisabeth Grossmann, Bundesrätin und Vorsitzende der SPÖ Frauen Steiermark wird in einem Radiogespräch auf die genauen Forderungen eingehen. Beitrag zum Nachhören hier.

Mo 08.03. 12:45 – 12:55 Uhr
Die Spitzen von Österreichs Gemeinden werden immer weiblicher Mittlerweile stehen 197 Bürgermeisterinnen den Kommunen vor. Mit einer, nämlich
Roswitha Glashüttner – Bürgermeisterin von Liezen und eine der zwei Vizepräsidentinnen des Österreichischen Gemeindebundes, führt Radio Freequenns ein Gespräch zum diesjährigen Internationalen Frauentag. Beitrag zum Nachhören hier.

15 Uhr – GO-ON Suizidprävention
Sendung von & mit Sandra Baumgartner von GO-ON Suizidprävention Steiermark zum Thema „Jeder will alt werden, aber keiner will es sein!“
hier auch zum Nachhören in der Radiothek der Freien Radios.

16 Uhr – FAQ Corona Update
Thema: „Existenzbedrohte Sexarbeiterinnen in der Krise“ (Sendungsübernahme Radio Helsinki, Graz)
hier auch zum Nachhören in der Radiothek der Freien Radios.

18 Uhr – Female Voices

DeFem – Lisa Helmel, Musikwissenschaftlerin und Bewegungs- und Musiktherapeutin auf der Suche nach musikalischen Heroinnen. (Sendungsübernahme Radio b138)

19:00 – 21:00 Uhr – Musikszene Ladies´Night

Frauenstimmen und Musikerinnen aus den unterschiedlichsten Genres – (Moderation: Siegbert Schwab)

In 3 Schritten zu deiner eigenen Sendung

  • 1. Erstelle ein kostenloses Nutzerkonto

    • 2. In welches Genre passt deine Sendung?

Ist das dein Ohrwurm?