• MOSS FEAT. KRYSTOF - Know Myself

  • LXANDRA - Who

LOUS AND THE YAKUZA
Bon Acteur

DO, 6.5., 10 Uhr: Franzobel, Trojanow, …

Die MitarbeiterInnen der Literaturredaktion haben die Zeiten der Entschleunigung wieder genutzt und sind die (Un-)tiefen der Literatur abgetaucht. Demgemäß gibt es wieder einige aktuelle und hoffentlich erbauliche/unterhaltsame/zur Diskussion anregende Buchvorstellungen, z. B.:

Franzobel – Die Eroberung Amerikas: Auch wir können (bzw. wollen) an diesem neuen Werk nicht vorbei… nachdem der Dichter vor einigen Jahren schon die Kolonialisierung Afrikas thematisiert hat, geht er nun historisch noch einen weiteren Schritt zurück in die Vergangenheit und folgt den Conquistadores nach Amerika. – Siegmund Klakl hat das Buch für Sie gelesen; er ist übrigens auch ehrenamtlicher Mitarbeiter in der Bücherei Gröbming.

Helga Bürster erzählt in ihrem Roman „Luzies Erbe“ von vier Generationen starker Frauen, vom Schweigen, das die Vergangenheit einer Familie überschattet und davon, dass es für Verzeihen nie zu spät ist. – Auch diesen Roman hat Siegmund gelesen.

Helene Fuchs führt uns auf die „Doppelte Spur“ von Ilja Trojanow und lässt uns außerdem an den „Notizen an Tobias“ teilhaben, dem Versuch einer literarischen Bewältigung des Suizids eines Kindes durch den Vater Golli Marboe.

Mitarbeit und Redaktion: Hilde Unterberger

In 3 Schritten zu deiner eigenen Sendung

  • 1. Erstelle ein kostenloses Nutzerkonto

    • 2. In welches Genre passt deine Sendung?

Ist das dein Ohrwurm?