• PINK FLOYD - Welcome To The Machine

  • TEXTA - The Greatest Story

BLACK EYED PEAS
Dont Lie

DO, 20.7., 10 Uhr – In der Mitte am Rand – Forstmuseum SILVANUM und STOLPERSTEINE Schladming

Im Forstmuseum SILVANUM in Großreifling (auf dem Foto links im Vordergrund: ein aus dem 18. Jh. stammender Getreidekasten) wurde kürzlich die Ausstellung „Zwischenwurzeln“, die von Studierenden der Akademie der Bildenden Künste Wien konzipiert und realisiert wurde, eröffnet. Wir berichteten von den vorbereitenden Arbeiten in einem Interview mit Prof.in Judith Huemer – Beitrag vom 23. Juni 2023 zum Nachhören. Es ging ihnen darum, die Bedrohung durch die Klimakrise in unterschiedlichen Zugangsweisen und Exponaten zu veranschaulichen und bewusst zu machen.

Baumbeisetzung

Davon Bericht von Hilde Unterberger mit O-Tönen von der Zeremonie der Baumbeisetzung, der Ausstellungseröffnung und Interviews mit Studierenden und Besuchern – hier permanenter Nachhörlink.

Die Ausstellung ZWISCHENWURZELN ist im Forstmuseum Silvanum Mittwoch bis Sonntag jeweils von 10 – 12 und 13 – 17 Uhr geöffnet und lädt mit Audios, Videos und einem interaktiven Bereich zum Entdecken ein.

Blick in die Ausstellung „Zwischenwurzeln“

Im zweiten Beitrag berichtet Werner Raggl über die Verlegung von 12 weiteren Stolpersteinen für Opfer des Nationalsozialismus in Schladming. Diese befinden sich beim Pichlmayrgut für die Familie Fröhlich, vor dem Rathaus Schladming für die Familien Zucker und Weiss und in der Dachsteingasse für Familie Eisler.

Stolpersteinlegung für Familie Fröhlich beim Pichlmayrgut (mit den Nachfahren der vertriebenen Familie Fröhlich, Monika Faes und dem GF des Pichlmayrguts, Christian Steiner, ganz links)

Stolpersteine sind ein 1992 von dem deutschen Künstler Gunter Demnig initiiertes Projekt, bei dem Gedenksteine im Boden verlegt werden, um an das Schicksal von Menschen zu erinnern, die vom nationalsozialistischen Regime deportiert, ermordet oder in den Suizid getrieben wurden.

Die Stadtgemeinde Schladming bietet ab nun im Rahmen des Gedenk-Projekts „Gegen das Vergessen“ Stolperstein-Stadtrundgänge an.

Wiederholung der Sendung am SO, 13. 8., 15 Uhr – Nachhörlink

In 3 Schritten zu deiner eigenen Sendung

  • 1. Erstelle ein kostenloses Nutzerkonto

    • 2. In welches Genre passt deine Sendung?

Ist das dein Ohrwurm?