• THE ALAN PARSONS PROJECT - The Turn Of A Friendly Card (Part 1)

  • DZIHAN & KAMIEN - Homebase

SERGI PEREZ BERK & VIRTUAL MUSIC
Under Pressure (Queen Chill Out)

Der bibliothekarische Imperativ: LIES WAS! Freequenns Literatouren am DO, 14.1., 10 Uhr, mit neuen Lesetipps

Die Literaturredaktion von Radio Freequenns (Helene, Siegmund, Hilde und Martha) stellt regelmäßig Bücher vor, für die es sich lohnt, sich hinterm Ofen zu verkriechen. Diesmal die sehr exquisite Auswahl – wer es verpasst: Wh. gibt es am MI, 20.1., ab 22 Uhr bzw. tw. auch Nachhörmöglichkeit.

2 x Thema Burgenland von Helene Fuchs:

Evelyne Lorenz – Das neunte Lande: Die Geschichte des ‚jüngsten‘ Bundeslandes von Österreich, erzählt anhand der Geschicke einer Familie von 1924 bis zum Fall der Berliner Mauer bzw. zum Ende des Kalten Krieges.

Clemens Berger – Der Präsident: In ‚Zeiten wie diesen‘ hochaktuell: Jay Immer, burgenländischer Immigrant in Amerika (2. Generation), wird zum Double des Präsidenten Ronald Reagan – ein humvorvoller und mitunter auch entlarvender Blick hinter die Kulissen der Macht.

Michel Houellebecq – Unterwerfung: Der Roman (Originaltitel: Soumission) wurde am 7. Jan. 2015 veröffentlicht, genau jenem Tag, an dem das schreckliche Attentat auf die Redaktion des ‚Charlie Hebdo‘ in Paris verübt wurde. Es ist dies ein Werk des immer wieder auch persönlich provokant auftretenden französischen Autors Houellebecq; er wirft hier einen Blick in die nahe Zukunft, in ein Frankreich, in dem Muslime auf legalem Weg an die Macht kommen. Protagonist ist der Literaturwissenschaftler Francois, der penibel genau die Veränderungen beobachtet… Für Sie gelesen und besprochen hat den Roman Hilde Unterberger.

Albert Londres – Afrika in Ketten, Reportagen aus den Kolonien: Erstmals erschienen diese Reportagen 1928 in dem damaligen „Massenblatt“ Le Petit Parisien und sorgten für Aufregung – nachdem zuvor auch bereits André Gide Reisen zu diesem Kontinent in Knechtschaft der europäischen und vor allem auch französischen Eroberer unternommen und darüber berichtet hatte. Warum es sich auch heute noch lohnt, dieses Buch zu lesen, erfahren Sie in dem Beitrag von Hilde Unterberger.

Nach Erstausstrahlung werden Beiträge auch zum Nachhören veröffentlicht – hier zu finden: https://www.freie-radios.online/suche?Suche%5Bs%5D=freequenns+literatouren

Bild: Buchcover Residenz-Verlag.

In 3 Schritten zu deiner eigenen Sendung

  • 1. Erstelle ein kostenloses Nutzerkonto

    • 2. In welches Genre passt deine Sendung?

Ist das dein Ohrwurm?