• AMANDA PEREZ - Never

  • SUZANNE VEGA - Frank & Ava

JENNIFER LOPEZ
Que Hiciste

DO, 29.9., 11 Uhr: Büchersendung

Verregnete Nachmittage und längere Abende laden auch wieder dazu ein, mehr Zeit indoor zu verbringen – vielleicht mit einem guten Buch? Die Literatouren-Redaktion von Radio Freequenns hat wieder ein paar aktuelle Lesetipps für die HörerInnengemeinde und diesmal stellen Helene Fuchs, Siegmund Klakl und Hilde Unterberger in der aktuellen Sendung drei sehr unterschiedliche Bücher vor:

Maxim LEO – Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße: Im Mittelpunkt steht ein erfolgloser Berliner Videothekenbesitzer, der ungewollt zum Helden wird. (Gelesen und vorgestellt von Siegmund Klakl)

Julius Kugy: Triest – Triglav – Hilde Unterberger hat die wieder neu verlegte Autobiografie des Schriftstellers und Bergsteigers mit Triestiner Wurzeln, der als Erschließer der Julischen Alpen gilt, entdeckt. Dieses Buch kann auch als Sittenbild des frühen 20. Jahrhunderts mit seinen politischen Verwerfungen und als Zeugnis der multikulturellen Gesellschaft im Dreiländereck Österreich, Italien, Slowenien gelesen werden.

Manfred Chobot: Hawai’i – Helene Fuchs, die selbst einmal Hawai’i bereist hat, stellt das Buch des Schriftstellers Manfred Chobot, selbst begeisterter Windsurfer, vor; er beschäftigt sich mit den Mythen und Göttern der Sehnsuchtsinsel.

Wiederholung dieser Sendung am Dienstag, 4. 10., 17 Uhr, und Mittwoch, 5. 10., 22 Uhr. Außerdem gibt es zahlreiche Literaturbeiträge auch in der Radiothek der Freien Radios zum Nachhören – wird laufend ergänzt!

In 3 Schritten zu deiner eigenen Sendung

  • 1. Erstelle ein kostenloses Nutzerkonto

    • 2. In welches Genre passt deine Sendung?

Ist das dein Ohrwurm?