• DR. HOOK - A Little Bit More

  • Radio FREEQUENNS - Das freie Radio im Ennstal

NIEMANDSLAND
29.11.2022 Make War, Not Peace

FR, 7.10. und MI, 17.10., 9 und 13 Uhr: BUK.LI im INFOPOINT

Die BUK.LI – Berufs- und Karrieremesse der Bildungsregion Liezen – findet auch heuer wieder an drei Standorten statt: Bad Aussee, Gröbming und Liezen. Die Termine sind:

Freitag, 7. Oktober, Bad Aussee im Kur- und Congresshaus von 9 – 13 Uhr
Freitag, 21. Oktober: Gröbming (Wirtschaftskammer), von 13 – 17.30 Uhr
Freitag, 4. November Liezen (Kulturhaus) von 13 – 17 Uhr.

Es dreht sich alles um Fragen wie: Lehre oder Schule? Welche Berufe gibt es und welche kommen für mich in Frage? Dazu sind 150 Aussteller vor Ort. Umfassende Infos zur BUK.LI finden Sie hier. Radio Freequenns bringt Ausschnitte aus der Pressekonferenz mit Helge Röder/AMS Liezen und VertreterInnen der Wirtschaftskammer, der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft, der Bildungsregion Liezen u. a. – Hier Nachhörlink zum 7.10. und Nachhörlink zum 17.10. – zeitlich unbegrenzt möglich!

Foto: FW-Museum Groß-St. Florian

Im südsteirischen Groß-St. Florian wurde 1995 ein Feuerwehrmuseum gegründet, das bald auch Kunstausstellungen zeigte, die viel Beachtung erfuhren, so wurde etwa zuletzte eine Schau über den steirischen Maler der Moderne, Hannes Schwarz, gezeigt, von dem es auch im Benediktinerstift Admont zahlreiche Exponate zu sehen gibt. Noch bis zum 30. Oktober wird dort eine Ausstellung mit dem Titel „Alarmierung und Kommunikation im Feuerwehrwesen“ gezeigt. Die Leiterin Mag.a Katrin Knaß-Roßmann ist dazu im Interview mit Sarah Haigl zu hören. Hier zum jederzeitigen Nachhören in der Radiothek der Radios. – Weiterer Hörtipp: In der Sendung Open Space ist die vollständige Sendung von Sarah Haigl incl. Bericht von einer Funkübung der FFW Unterburg (Gemeinde Stainach-Pürgg) zu hören.

Außerdem in Planung: Gespräch mit Gerhild Illmaier von EisenerZ*Art, wo im FREIRAUM derzeit die Ausstellung „Blaupause“ über den steirischen Architekten Herbert Eichholzer gezeigt wird, der, da im Widerstand gegen das Nazi-Regime, 1943 hingerichtet wurde. Er hat dennoch seine Spuren hinterlassen und es gibt noch zahlreiche Zeugnisse seiner Tätigkeit in der Steiermark: So etwa neben Graz auch in Eisenerz, aber auch im Ennstal das Haus der Druckerei Wallig mitten in Gröbming – und einige Häuser, die er geplant hat, werden erst jetzt entdeckt und womöglich vor dem Abriss bewahrt…

Moderation: Hilde Unterberger

In 3 Schritten zu deiner eigenen Sendung

  • 1. Erstelle ein kostenloses Nutzerkonto

    • 2. In welches Genre passt deine Sendung?

Ist das dein Ohrwurm?