• MUMFORD AND SONS - After The Storm

  • RIKAS - My Bench

FACELIFT
Taxi

Ende der Pflichtschulzeit – Welcher Lehrberuf, welcher Schultyp passt zu mir…..

Professionelle Beratung bei der Berufswahl und Schulorientierung durch das AMS.

Im Juli endet für viele SchülerInnen und Schüler die Pflicht-Schulzeit oder das Gymnasium. Mit dem Semesterzeugnissen in der Hand bewirbt man sich jetzt bei Firmen um eine Lehrstelle oder für eine weiterführende Schule. Die Auswahl an Lehrberufen und Schultypen ist groß, für manche unüberschaubar. Die Studien und Berufswahl wird zum puren Stress. Für den Einen beutet diese große Auswahlmöglichkeit eine Vielzahl von Chancen, für die Meisten ist es jedoch eher eine Herausforderung, für manche sogar eine Bedrohung. Viele entscheiden sich auf die Schnelle für irgendeinen Lehrberuf oder Studiengang – Hauptsache man kann den vielen Fragen der Familie, der Verwandten und Freunde entkommen. Das „Erstbeste“ zu nehmen, kann sich jedoch später als großer Fehler erweisen. Frau Magistra Gertrude Schachner vom Berufs-Informations-Zentrum des AMS Liezen, kurz BIZ genannt, hilft Jugendlichen und deren Eltern eine wohlüberlegte und richtige Karriere-Entscheidung für die Zukunft zu treffen.

Beitrag zum Nachhören

Wenn´s weh tut! – „1450“ das österreichweite Gesundheitstelefon

Die Gesundheitsnummer 1450 – ist die schnellste medizinische Betreuung in Österreich. Damit ersparen Sie sich vielleicht stundenlanges Warten in einer Spitalsambulanz oder beim Arzt

„Wenn es weh tut“ erhalten sie unter der Rufnummer 1450 am Telefon Empfehlungen, was zu tun ist, wenn ihnen ihre Gesundheit oder die ihrer Lieben plötzlich Sorgen macht. Besonders geschultes und diplomiertes Gesundheitspersonal stehen ihnen an 365 Tagen – zu jeder Tages und Nachtzeit zur Verfügung – auch am Wochenende. Die BeraterInnen von 1450 können auch jederzeit telefonisch Ärzte kontaktieren, um die weiter medizinische Vorgangsweise abzuklären. Michaela HANSEL, sie die Leiterin des Gesundheitstelefones 1450 in der Steiermark, ist es wichtig, dass die Bevölkerung weiß, das 1450 nicht mehr nur die Corona-Hotline ist sondern wieder Anlaufstelle für alle Gesundheitsfragen ist.

Zum Nachhören.

Glasfaser-Internet für den Bezirk Liezen

Der Bezirk Liezen bekommt ein Internet-Upgrade – Datenübertragung mit Lichtgeschwindigkeit. Die RML Infrastruktur GMBH errichtet bis 2025 für 170 Millionen Euro ein Glasfaser-Internet-Netz für 55.000 Haushalte und verlegt dafür 1600 Km Glasfaserkabel.

Jeder Haushalt und jedes Unternehmen im Bezirk kann sich an das derzeit leistungsfähigste, stabilste und schnellste  Datenübertragungssystem anschließen.

Alle 29 Gemeinden im Bezirk tun bei diesen Infrastrukturprojekt mit, dafür gehören ihnen 10 % der Netz-Betreibergesellschaft, 90 Millionen kommen aus der staatlichen Breitbandmilliarde, der Rest, immerhin noch 80 Millionen, zahlt ein französischer Investor. Der Geschäftsführer der RLM-Infrastruktur GMBH, Magister Johnannes GUNGL, informiert uns über die neue Glasfaser-Technologie und wie die Ausbaupläne im Bezirk konkret aussehen.

Dieser Beitag ist jederzeit zum Nachhören.

Die Verschuldung steigt – Jede/r 4., der zur Schuldnerberatung kommt, ist nicht älter als 30 Jahre


Mehr als 1000 Steirerinnen und Steirer mußten 2022 Privatkonkurs anmelden.
1058 Schuldenregulierungsverfahren wurden am Gericht eröffnet, eine Steigerung um + 21%.
Die durchschnittlichen Schulden liegen bei € 128.000,-.

Auch die Jugend verschuldet sich immer mehr. Jede vierte Person, die sich an die Schuldnerberatung wendet, ist nicht älter als 30 Jahre.

https://cba.fro.at/593568/schuldnerberatung

>

In 3 Schritten zu deiner eigenen Sendung

  • 1. Erstelle ein kostenloses Nutzerkonto

    • 2. In welches Genre passt deine Sendung?

Ist das dein Ohrwurm?