• JON HENDRICKS & THE ALL STARS - Since I Fell For You

  • JON HENDRICKS - Arrastao

JON HENDRICKS & THE ALL STARS
One O'clock Jump

Infopoint Mittwoch, 31. Mai 2023 (9 und 13 Uhr): Aus der Bücherei in Gröbming, Ernst Walter Schrempf. „Später war es zu spät“

Ernst Walter Schrempf zitiert als Welt-Kollaps-Mahner (Club of Rome „Grenzen des Wachstums“) den Schriftsteller Michael Ende: Es bereits fünf nach zwölf, wir befinden uns mitten im Dritten Weltkrieg, nur bemerkt es offenbar niemand! Weil dieser Krieg nicht territorial, sondern zeitlich geführt wird. Wir haben einen erbarmungslosen Krieg gegen unsere Kinder und Enkel, gegen die kommenden Generationen entfesselt. Wir werden ihnen eine verwüstete Welt hinterlassen, auf der das Leben für sie sehr schwer (nach Stephen Hawking nicht mehr möglich) sein wird. Aber da sie ja nicht zurückschlagen können, fahren wir damit fort – wir können schon gar nicht mehr anders – und beruhigen unser Gewissen (sofern es nicht ganz zum Schweigen zu bringen ist) mit der Annahme, dass ihnen schon etwas einfallen wird, um unsere Gemeinheiten (Verbrechen) wiedergutzumachen.

Schrempf, als Zukunftsdenker, beschäftigt sich intensiv mit dieser Zeit und stößt dabei auf die Ankündigung eines Wunders, welches die Menschen „last minute“ noch zum Umdenken bringen kann. Das ist wiederum für Gläubige kein Problem. Schrempf weist zum Thema Strafgericht auf die Botschaften von Garabandal, einem kleinen Bergdorf in Kantabrien, in den Jahren 1961 bis 1965. Man kann Schrempf mit der Beschäftigung dieses Wunders erneut als Spinner betrachten, das ist sein Schicksal. Nur, seine bisherigen Visionen haben sich immer als richtig erwiesen.

Nachzuhören unter: https://cba.fro.at/?p=621782

e.nussbaumer

In 3 Schritten zu deiner eigenen Sendung

  • 1. Erstelle ein kostenloses Nutzerkonto

    • 2. In welches Genre passt deine Sendung?

Ist das dein Ohrwurm?