• FALL OUT BOY - I Don't Care

  • DIMA BILAN - Believe (Esc 2008 Russia)

KEVIN COSTNER AND MODERN WEST
90 Miles An Hour

Handlungsbedarf bei der ärztlichen Versorgung? – Wir gehen zu vorschnell zum Facharzt oder ins Spital!

Bei der Veranstaltung „Gesund im Bezirk Liezen“ am vergangenen Montag auf Schloß Trautenfels konnten sich Bürgerinnen und Bürger über die ärztliche Versorgung im Bezirk Liezen zu informieren. Das Publikum erschien in großer Zahl, darunter zahlreiche Bürgermeister und Ärzte.

Laut ÖGK Steiermark schaut es im Bezirk, bis auf die Fachärzte, nicht so schlecht aus. Das Publikum sah die ärztliche Versorgung im Bezirk Liezen nicht so optimistisch:

OÖK Landesstellenausschuß-Vorsitzender Josef Harb will die Primärversorgungszentren (PVZ) verstärkt ausbauen, weiters fordert er eine gesetzlich verankerte digitale Patientenstromlenkung, z.B. über die Gesundheitsnummer 1450, es soll nicht mehr so einfach möglich sein, zum Facharzt oder in die Spitalsambulanz zu gehen.

von li: Josef Harb (ÖKK), Michael Koren und Bernd Leinich (Gesundheitsfond Stmk.), Franz Kotzent (Bezirksärztevertreter), Hannes Stickler (Diakonissen)

Zum Nachhören

In 3 Schritten zu deiner eigenen Sendung

  • 1. Erstelle ein kostenloses Nutzerkonto

    • 2. In welches Genre passt deine Sendung?

Ist das dein Ohrwurm?